http://www.praeges.de/programm-archiv
Aktuelles 
Du kannst unsere Aktionen direkt in deinen Google-/Microsoft-/Windows-/Thunderbird-/iCal-Kalender integrieren!
 

«September 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Login


Anmeldung auf diesem Computer merken

Passwort vergessen?
Benutzername vergessen?

Frühere Vorträge am Grünen Tisch (seit 2006)

WiSe 2016/17

      • Manuel Broich und Franziska Schmid, Die linearbandkeramische Siedlung mit Erdwerk bei Inden-Pier - Ergebnisse der geomagnetischen Prospektion und Ausgrabung (LANU).
      • Theresa Langewitz, Geoarchäologische Untersuchungen an "Celtic Fields" im Klever Reichswald.
      • Stefan Hartmann und Holger Kels, Flächige Modellierung ausgewählter Lösssequenzen im Braunkohlentagebau Garzweiler - Stand und Ausblick zum Teilbereich Paläolithikum des Projekts Beiträge zur urgeschichtlichen Landschaftsnutzung im rheinischen Braunkohlenrevier (LANU).

SoSe 2016

      • Manfred Bundschuh, Stressbewältigung.
      • Elisabeth Noack, Auf Spurensuche - das Auerochsenskelett von Mönchengladbach-Geneicken.
      • Manuel Broich, Der linearbandkeramische Fundplatz Niederkassel-Mondorf (Arbeitstitel).
      • Jürgen Weiner, Feuererzeugung und Feuerzeuge vom Paläolithikum bis heute.
      • Jan Cetinkaya, Die Knochengeräte der Ifri El Baroud, Nordost-Marokko (Arbeitstitel).
      • Jan Kuper und Manuel Broich, Ausgewählte Fundstellen des Epipaläolithikums in Nordafrika.

WiSe 2015/16

      • Dirk Seidensticker, Archäologische Untersuchungen zur eisenzeitlichen Besiedlung des nordwestlichen Kongobeckens.
      • Thomas Wolter, Johanna Dreier und Oliver Vogels, Durch das Land der Skipetaren. Ein Bericht über die Albanien Kampagne des SFB806 B1 Projekts.
      • Julia Weidemüller, Vom Jahrring in den Wald. Dendroarchäologische Untersuchungen in der Münchener Schotterebene. 
      • Rolf Peter Gawel, Der neolithische Oberflächenfundplatz Jülich-Ost - Das Problem der Datierung mehrfach belegter Siedlungsstellen.
      • Alessandro Potì, Iberomaurusien lithic technology (working title).

SoSe 2015

      • Frank Wiesenberg, Das Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg (Borg Furnance Project).
      • Marcel Bradtmöller, Aitor Calvo und Nathalie Roski, Spätpleistozäne Jäger und Sammler in Prado, Nordspanien.
      • Alejandro Prieto, The Deva Valley (Cantabria, Spain) as a field lab for defining and characterising quartzites as raw material.
      • Franziska Schmid, Archäologische und naturwissenschaftliche Analyse der keramischen Funde der früh- und mittelbronzezeitlichen Fundstellen Căpleni und Pişcolt, Rumänien.
      • Taylor Otto, Hassi Berkane, eine neuentdeckte steinzeitliche Fundstelle im östlichen Rif, Marokko.

WiSe 2014/15

      • Henning Hundsdörfer, Die Landschnecken aus den neolithischen Schichten der Ifri n'Etsedda (NO-Marokko). Umwelt, Subsistenz, Siteformation.
      • Katharina Jungnickel, Schweizer Steinkisten vom Typ Chamblandes - neolithische Familiengräber?
      • Jonas Schlindwein, Zerschlagen, Zertrümmert, Begraben? Das linienbandkeramische Erdwerk von Herxheim.
      • Simon Matzerath, Revolution Jungsteinzeit. Preview zur Archäologischen Landesausstellung NRW 2015 im LVR-LandesMuseum Bonn.
      • Kai Vogl, Der mesolithische Fundplatz Hambach 1. Lkr. Düren. Chronologische Stellung und Fundverteilung.
      • Marthe Gundelach, Die Mahlsteine der spätneolithischen Siedlung Okolište (Bosnien-Herzegowina). Ein Beitrag zur Subsistenzwirtschaft.
      • Isabel Hohle, Ein Dorf entsteht - Raumordnung und soziale Organisation in der Bandkeramik am Beispiel der bandkeramischen Siedlung mit Gräberfeld von Schkeuditz-Altscherbitz (Lkr. Nordsachsen).
      • Nadia Balkowski, Hofplatz oder Zeile? Diskussionsrunde zu Siedlungsmodellen für die LBK.

SoSe 2014

      • Manfred Bundschuh, Lernen und Gedächtnis.
      • Kevin Otten, Archäologische Touren Von der Planung zur Umsetzung anhand kostenfreier Internetdienste.
      • Patric Schramm, Tellsiedlungen der Otomanikultur: "Siedlungsarchäologie zwischen Fakten und historischer Deutung".
      • Sarah Pinell, Auf der Suche nach der Siedlung - Prospektionen im Umfeld des Großsteingrabes von Hiddingsen, Kreis Soest.
      • Hannah Parow, Mochenga Borago und die Klingentechnologie - ein Inventar far far away...
      • Christian Schepers, Die Obsidian-Werkzeuge aus dem Later Stone Age des "Dendi Lake - Rock Shelter" im Hochland von Äthiopien.
      • Georg Roth, Moderne Formanalyse II. Elliptische Fouriranalyse, eine runde Sache?
      • Annabell Zander, Untersuchungen zu Fauna und Steinartefakten europäischer mesolithischer Fundplätze mit "Hirschgeweihmasken".
      • Till Knechtges, Johanna Ness, Sarah Pinell und Kai Vogel, Der steinige Weg zur Bronze.

WiSe 2013/14

      • Manfred Bundschuh, Arbeitsmethodik und Zeitmanagment
      • Ella Hetzel, Römische Gräber um St. Gereon in Köln. Die Befunde aus der Grabung Gereonsdriesch 9-11.
      • Kevin Otten, Studien zu Männerbestattungen mit spätantiken Militaria aus Krefeld-Gellep.
      • Eugen Rung, Die Bronzezeit als einzigartige Epoche. Vom archäologischen Befund zur Darstellung der ersten goldenen Epoche der Medien.
      • Sarah Stinnesbeck, Moore, Sträucher und Lamas - Mensch-Umwelt Interaktionen in NW-Argentinien anhand palynologischer Untersuchungen.
      • Thomas Wolter, 3D Kernel Density mit R, Wissenschaft oder Spielerei
      • Robin Peters, Archäologische Prospektion im Rheinischen Braunkohlerevier. Das LANU-Projekt im Jahr 2013.
      • Birgit Gehlen, Das Mesolithikum im Rheinland und Westfalen - Ein Neubeginn
      • Johanna Dreier, Das Paläolithikum im Nordost-Iran

SoSe 2013

      • Simon Matzerath, Eine neue Definition zur Urnenfelderkultur? Diskussion einer Datenbank zur Bestimmung eines spätbronzezeitlichen Kommunikationsraums in Mitteleuropa.
      • Pasquale Bove, Südumbrische Votivstatuetten aus dem Münchener Kunsthandel (Arbeitstitel).
      • Georg Roth, Moderne Formenanalyse (Arbeitstitel).
      • John Rissetto (University of New Mexico), How Rocks Can Help You. Strategies for Understanding the Benefits of Lithic Artifact Sourcing Research.
      • Thorben Tenbruck, GIS-Analyse der Belegungsoberfläche der Magdalénien-Freilandstation in Bad Kösen-Lengefeld..
      • Dirk Leder, The Middle to Upper Paleolithic Transition in Lebanon.

WiSe 2012/2013

      • Damian Wolski (Universität Rzeszòw), Die Methodik der Gebrauchsspurenanalyse an Steinartefakten. Am Beispiel paläolithischer, neolithischer und bronzezeitlicher Inventare aus Polen
      • Peter Henrich & Carsten Mischka, Villa-Vicus-Schützengraben. 12 Jahre geophysikalische Prospektion in Niedergermanien, Gallien und Raetien.
      • Shumon T. Hussain, Das Marks'sche Konzept der "Levantine Leptolithic Lineage" - Eine Kritik des gängigen Interpretationsmodells auf der Basis der Ahmarien-Inventare aus dem Wadi Sabra, Jordanien.
      • Marcel Bradtmöller, Der alte Affe Klima - Formen menschlicher Besiedlung Nordspaniens zwischem dem 35. und 25. Jahrtausend.
      • Solène Denis (Université Paris Ouest Nanterre la Défense), Lithic industry of the Blicquy group (Early Neolithic Period) : production organization and circulation networks. Toward a reconstruction of the socio-economic organization of the first farmers populations of Belgium.
      • Manuel Broich, 3D-Kartierung von neolithischen Faunenresten der Ifri n'Etsedda, Marokko .

SoSe 2012

      • Matthias Heine, UNESCO-Welterbe Pfahlbauten - Unterwasserarchäologie am Bodensee..
      • Franziska Schmid, Die Überausstattung mit Waffen in frühbronzezeitlichen Gräbern und Horten im Vergleich.
      • Nadia Balkowski, Zur Synchronisierung ausgewählter bandkeramischer Siedlungen in Niederländisch Limburg und auf der Aldenhovener Platte.
      • Stephan Heidenreich, Siedlungssysteme spätpleistozäner Jäger und Sammler in Alaska und die Besiedlung Beringias..
      • Eylem Yöndem, Die Tierknochenfunde aus dem Bereich des Forums der Colonia Ulpia Traiana.
      • Henrik Zoltán Tóth, Mittelpaläolithische Feuersteingewinnung in Nordost-Ungarn
      • Nathalie Mayer, Die Tierknochen der Phase I-IV der Ausgrabungen im römischen Flottenlager Alteburg in Köln.

WiSe 2011/12

      • Stefan Hartmann, Die Synchronisation des bandkeramischen Gräberfeldes Elsloo mit der Merzbachchronologie.
      • Shumon T. Hussain, Homo Empathicus - Versuch einer Evolutionären Anthropologie der Empathie.
      • Frederike Albers, 3D Wolken an der Blätterhöhle. Methode, Sinn und Zweck.
      • Georg Roth, Räumliche Erhaltensneigung - Ein archäologisches Fallbeispiel.
      • Daniel Burger, Der gallo-römische Umgangstempel "Auf dem Spätzrech" bei Schwarzenbach (Lkr. St. Wendle/Saarland) - Ein Pilgerheiligtum für Mars Cnabetius in der civitas Treverorum?
      • Ines Medved, Neolitisación española: Die Anfänge von Europas Gemüsegarten.
      • Jan Kuper, Dora 42/8 - ein epipaläolithischer Siedlungsplatz in der libyschen Sahara.
      • Christina Vieth, Das Steingeräteinventar vom Degersee im Kontext des südwestdeutschen Jungneolithikums.
      • Eleonore Pape, Die neolithischen Galeriegräber der Seine-Oise-Marne-Kultur.

SoSe 2011

      • Robin Peters, Zwischen Wachstum und Krise. "Kulturelle" Zyklen im mitteleuropäischen Neolithikum. Die Pfyner Kultur am Bodensee.
      • Oliver Vogels, Medialität in der Urgeschichte.
      • Sara Schiesberg; Tim Piccolini; Benedikt Brink, Historische Kartierungen von Megalithgräbern als Quelle für punktfeldstatistische Analysen.
      • Jens Alvermann, Museum - Forschung - Medien. Mediale Vermittlung von Forschungsmethoden in archäologischen Museen am Beispiel einer Medienentwicklung für die Projektstudie "Forschungscontainer" des Neanderthal Museums.
      • Amira Adeileh, Die Oberflächenaufsammlung der magdalénienzeitlichen Freilandstation Bad Kösen-Lengefeld.
      • Vera Damen, Der bandkeramische Siedlungsplatz Frimmersdorf 2009/0002.
      • Janina Meesenburg, Die Nutzung von Bodengesellschaften im mitteleuropäischen Neolithikum – Ergebnisse der Magisterarbeit.
      • Marcel Bradtmöller/ Lee Claire/ Stefan Hartmann/ Inga Kretschmer/ Janina Meesenburg / Christina Vieth, Vorträge aus dem SFB 806.
      • Luise Lorenz, Titel wird noch bekannt gegeben.
      • Bernhard Buhs, Die bandkeramischen Fundpätze Frimmersdorf 2008/100 und 2009/0002.

WiSe 2010/11

      • Stephan Heidenreich, Archäologie in der Arktis - Die Ausgrabungen 2010 am Raven Bluff in Nordwest Alaska.
      • Simon Matzerath, Mondidole und Feuerböcke als Symbolträger und Kennzeichen für Identität am Übergang von der Bronze- zur Eisenzeit.
      • Nadine Nolde, Hoch zu Ross. Über die Pferde  in Weisweiler 128.
      • Thomas Richter, Das Mesolithikum in Altbayern.
      • Lee Clare, Climate and Culture change in the Holocene: Perspectives from recent research in CRC 806 (Project F1).
      • Tatjana Heuß, Die Entwicklung des Brett- und Würfelspiels im Zusammenhang mit der Interkulturalität von Römern, Kelten und Germanen - Ein Zwischenbericht.
      • Luise Lorenz, Knochenartefakte von Paläolithikum bis Protohistorie in Nordostmarokko.

SoSe 2010

      • Hanne Decker, Die Oberflächenfunde von Bad-Kösen Lengefeld aus der Sammlung Dietrich Mania.
      • Nele Schneid, Die Steinartefakte des mesolithischen Fundplatzes Rieger-Busch (Hagen Eilpe).
      • Robin Peters, Kulturelle Zyklen im mitteleuropäischen Neolithikum.
      • Janina Back, Siedlungsgebiete und Böden im Neolithikum in Mitteleuropa (Schwerpunkt Deutschland).
      • Anna-Leena Fischer, Neues zur ältesten Bandkeramik in Süddeutschland und anderswo.

WiSe 2009/10

      • Anneli O'Neill (VFG München), Eine archäologische Landesaufnahme (Survey) in einer Kleinregion auf der Beara Peninsula im südlichen Kerry, Südwestirland unter besonderer Berücksichtigung der Vorgeschichte.
      • Luise Lorenz, Bisnillah - Marokkanische Frühneolithiker bitten zu Tisch.
      • Nadine Nolde, Metallzeitliche Knochen des Indetals. Ein kleiner Exkurs in die Paläohistologie.
      • Judith Heinen, Zwei Wagengräber der Hunsrück-Eifel Kultur aus Minkelfeld, Kreis Mayen Koblenz.
      • Anna Windheuser, Ein hallstattzeitlicher Herrenhof - Ingolstadt Zuchering.
      • Jan Kuper, Dora 42/8. Ein epipaläolithischer Fundplatz in Zentrallibyen.
      • Stephan Heidenreich, Last Frontier Archaeology - Neues zur Erstbesiedlung Nordwest-Nordamerikas.
      • Katharina Frank, Keramik und Befunde der bandkeramischen Siedlung Frimmersdorf 2008/100.
      • Jacqueline Ruland, Die Steingeräte des mesolithischen Fundplatzes Friesack.

SoSe 2009

      • Marcel Bradtmöller, Kratzen, Sticheln, Kumulieren – Das Gravettien en español.
      • Thomas Richter, Der mesolithische Oberflächenfundplatz Germering-Nebel.
      • Lee Clare, Rapid Climate Change (RCC) im östlichen Mittelmeerraum.
      • Markus Pavlovic, Hambach 59 und die rössener Zeit in der rheinischen Bucht.
      • Sonja Weltgen, Die Haltbarkeit von Pfostenständerbauten im Neolithikum.
      • Sahar Eslah, Der Oberflächenfundplatz Burgberg (Iserlohn-Letmathe).
      • Jens Alvermann, Medienkonzepte in archäologischen Ausstellungen.
      • Kristin Heller, Alt- und mittelneolithische Gräberfelder als Quellen für sozialen Status.
      • Isabell Schmidt , Steinerne Projektile im Solutréen auf der iberischen Halbinsel.
      • Isabell Gies, Keramik und Befunde der Norderweiterung des bandkeramischen Fundplatzes Kückhoven.

WiSe 2008/09

      • Marco Hocke,Die Stelle 62 WW 99/148 der spätbronzezeitlichen Siedlung westlich von Inden.
      • Anna-Leena Fischer & Inga Kretschmer, LANU: Ein diachrones Projekt zur urgeschichtlichen Landschaftsnutzung.
      • Stephan Heidenreich, Vom Borschtsch zum Burger – Spätglaziale Jäger und Sammler in Beringia und die Erstbesiedlung Nordamerikas.

SoSe 2008

      • Carsten Mischka, Wie viel Ausgrabung muss eigentlich sein? oder auch: Was ist eigentlich aus Altdorf D geworden?
      • Simon Matzerath, Einheimische Tradition und böhmische Wurzeln? Eine früheisenzeitliche Bestattung mit "Mondscheibe" aus Rottenburg, Baden-Württemberg.
      • Holger Kels, Lösse, fossile Böden und Paläorelief im Tagebau; eine geologische Einführung im Rahmen des LaNu-Projektes.
      • Nadine Nolde, Die Tierknochenfunde der Insula 34 aus Xanten (CUT). Eine Knochenarbeit.
      • Franziska Bartz, Vom Rind zum Kamel – Archäologische Funde im Ennedi-Gebirge, Tschad.
      • Lee Clare, Anatolien in der letzten Hälfte des 7. Jt. calBC – Neue Erkenntnisse zum 8,2 ka CalBP Ereignis.
      • Ines Medved, Das Steinmaterial des bandkeramischen Fundplatzes Müntz 1
      • Yvi Tafelmaier, Auf Spurensuche… Die Volkringhauser Höhle im Hönnetal. Probleme bei der Bearbeitung einer Altgrabung.
      • Robert Lenerz, Von Bechern und Zechern - Der endneolithische Fundplatz Neuss-Büderich.

WiSe 2007/08

      • Carsten Mischka & Anselm Drafehn,Geomagnetische Prospektion neolithischer und kupferzeitlicher Siedlungen in Rumänien. Erste Kampagne – erste Ergebnisse
      • Oliver Vogels, Musik, Sprache und Bild als Medien. Untersuchungen über die Bedeutung von Kunst und Kultur für die Speicherung von Wissen im Gedächtnis der Gesellschaft. (Vorbereitung einer Magisterarbeit über kulturelle Studien anhand von Musikbogendarstellugen einer archäologischen Kultur in der Felskunst am Brandberg/Daureb in Namibia).
      • Sascha Scherm, Um el Tlell - Ein Vortrag über das „Mekka des Mittelpaläolithikums“.
      • Laura Weszkalnys, Kulthöhle vs. Grabhöhle – Was war los in der Cueva son Taixaquet – Diskussion zur Nutzung einer eisenzeitlichen Höhle auf Mallorca.
      • Marcel Bradtmöller, Lebkuchen und Datenbanken..
      • Carsten Mischka & Peter Henrich, Geophysik in Luxemburg, Eifel und am Niederrhein.
      • Wiebke Hoppe, Flomborn auf dem hessischen Fundplatz Ebsdorfergrund-Wittelsberg.
      • Luise Lorenz, Bismillah- Marokkanische Neolithiker bitten zu Tisch.
      • Georg Roth, Die Quadratur des Kreises. Punktfeldstatistik – Eine Methode zur Untersuchung von Punktverteilungen.

SoSe 2007

      • Heike Pösche, Bestattungen mit Geflügelbeigabe aus dem spätrömischen Gräberfeld an der Irmintrudisstrasse in Bonn
      • Manfred Bundschuh, Arbeitsmethodik und Zeitmanagement.
      • Tim Kerig, Mehr Arbeit als gedacht - Erste Ergebnisse der Kölner Wirtschaftsarchäologie.
      • Kathrin Nowak, Konsum, Bedarf, Tausch – Dechsel aus Amphibolith in der LBK.
      • Eileen Kose, Schlackenklümpchen in Raum und Zeit: ein Versuch, den ersten und letzten Eisenmachern am Kavango auf die Schliche zu kommen (in Wort, Bild und hoffentlich Film).
      • Lee Clare, Kontinuität und Diskontinuität am Übergang Late Neolithic/Early Chalcolithic in Zentralanatolien.
      • Stephan Heidenreich, Der spätpaläolithische Fundplatz von Salzkotten-Thüle.
      • Kristin Heller & Gregor Wagner, Chufu 01/01. Eine pharaonische Wüstenstation – Felskunst und Grabung.
      • Dirk Leder, Rietberg 5. Technologisch-siedlungsdynamische Analyse eines Azilienfundplatzes in der Westfälischen Bucht (Teil 2).
      • Anna-Leena Fischer, Älteste Bandkeramik im Nördlinger Ries/Bayern: Fluch und Segen von Oberflächen-Inventaren.

WiSe 2006/2007

      • Carsten Mischka & Anselm Drafehn, Bericht über die geomagnetische Prospektion in Portera, Extremadura, Spanien.
      • Dirk Leder, Rietberg 5 – Die technologisch, siedlungsdynamische Analyse eines Azilienfundplatzes (?) in der westfälischen Tieflandsbucht.
      • Peter Henrich & Carsten Mischka, Neue Ergebnisse zur Geomagnetik in Eifel, Hunsrück und am Niederrhein.
      • Oliver Prade, Das bankeramische Steininventar von Frimmersdorf 85
      • Sara Schiesberg, Die alt- und mittelneolithischen Hausbefunde der Aldenhovener Platte als sozialhistorische Quelle.
      • Markus Pavlovic, Hambach 59. Das Mittelneolithikum der rheinischen Bucht.
      • Tobias Mühlenbruch, Go East – Mykenische Keramik in der nördlichen Levante und in Kilikien. Ihr Beitrag zur Synchronisierung mit der Ägäischen Spätbronzezeit.

SoSe 2006

      • Joanna Pyzel, Die Bandkeramik in Kujawien.
      • Kristin Heller, Peter Schönfeld & Gregor Wagner, Chufu 01/01 – oder: Was wollte Cheops in der Wüste?.
      • Peter Henrich & Carsten Mischka, Neue Ergebnisse zur Geomagnetik in Eifel, Hunsrück und am Niederrhein.
      • Nicole Kegler-Graiewski, Typologie von Steinbeilen – Forschungsgeschichte und Problemlösungen für Nordhessen.
      • Inga Kretschmer, Spätes Mittelpaläolithikum auf der Krim.
      • Birgit Gehlen, Friesack 4.

Grüner Tisch Programm Downloads

DateiGrößeDatum
link-symbolProgramm_GT_WS_15_16.pdf168 kB12.10.2015
link-symbolProgramm_GT_SoSe_2014.pdf134 kB17.06.2014
link-symbolProgramm-GT_WS_11_12.pdf17 kB12.07.2012
link-symbolProgramm-GT_SS2011.pdf16 kB12.07.2012
link-symbolProgramm-GT0910.pdf121 kB12.07.2012
link-symbolProgramm-GT09.pdf195 kB12.07.2012
link-symbolProgramm-GT-WS2010_11.pdf119 kB12.07.2012
link-symbolProgramm-GT-SS2010.PDF13 kB12.07.2012
link-symbolProgramm-GT SoSe 2013.pdf21 kB06.05.2013
link-symbolGT Programm Wintersemester 2011_2012.pdf19 kB12.07.2012
link-symbolGT Programm Sommersemester 2012.pdf18 kB12.07.2012
link-symbolExkursion_Stuttgart.pdf117 kB03.12.2012